Wermitanderendenkt,denktanders

Wolfram Eilenberger

Foto: Katharina Schillinger
Wer mit anderen denkt, denkt andersWolfram Eilenberger / Folge 33
00:00 / 00:00

Denken ist ein intimes Geschäft, das nur einzelne je vollziehen können. Doch ausgerechnet das Denken ist zugleich existenziell auf andere angewiesen: auf ein Gegenüber, das zustimmt, widerspricht, anregt, hinterfragt. Wie gelingt ein solches Denken mit anderen? Wie lässt es sich üben? Von der Praxis des Denkens hängt jedenfalls nicht nur ab, wie wir die Welt verstehen, sondern auch, wie wir in der Welt mit anderen zusammenleben.

1 2 3 4 5 6
Foto: Katharina Schillinger

Zur Person

Wolfram Eilenberger, geboren 1972, ist promovierter Philosoph, lizensierter DFB-Fussballtrainer, Schriftsteller und Moderator. Er ist Gründungschefredakteur des «Philosophie Magazin» und moderiert seit 2017 die «Sternstunde Philosophie» beim SRF. Seine preisgekrönten Sachbücher sind auf mehr als 30 Sprachen übersetzt, darunter «Zeit der Zauberer» (2018) und «Feuer der Freiheit» (2020). Er lehrt und lehrte in den USA, Kanada wie auch an der ETH Zürich.

16 Uhr 23 Minuten