Mo, 23. Januar 2023

Ein Gespräch über Gespräche

Barbara Bleisch

Gespräche bergen immer ein Risiko. Es passiert, dass im Gespräch die eigene Position attackiert und entkräftet wird und neue Erkenntnisse gewonnen werden. Die transformative Kraft von Gesprächen liegt in der Fähigkeit, alte Ansichten zu überwinden und neue Horizonte zu eröffnen. Mit dieser Funktion spielen Gespräche eine zentrale Rolle in der demokratischen Meinungsbildung. Gespräche verbinden Interessen und eröffnen neue Perspektiven. Barbara Bleisch hat die Kunst des Gesprächs gemeistert. In unzähligen Gesprächen führt sie uns durch die Gedankenwelten grosser Denker:innen. Wie blickt Sie auf das Gespräch als Medium des Austausches? Ist das Gespräch ein philosophisches oder politisches Instrument? Welche Rolle spielt es in den aktuellen Krisen?

Ein Gespräch über GesprächeBarbara Bleisch
00:00 / 00:00
1 2 3
Barbara Bleisch bei UM Politics Talks Foto: Katharina Schillinger

Zur Person

Barbara Bleisch, geboren 1973 in Basel, studierte Philosophie, Germanistik und Religionswissenschaften. Sie arbeitet heute als Publizistin, Journalistin und Moderatorin der SRF Sternstunde Philosophie. Bleisch ist eine präsente Figur in der Schweizer Medienlandschaft. Ihre Bücher sind Bestseller und wurden in mehrere Sprachen übersetzt.

22 Uhr 15 Minuten