Himmelsmechanik und andere Geschichten

17.05.2018 / 19:30 - 21:00 Uhr

unternehmen mitte - Safe

 

BALZ RAZ

Geboren am 11. September 1943 in Basel. Hochbauzeichner, Studium an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin. Drehbuchautor, Mitar-

beit bei verschiedenen Filmen. Seit 1972 Filmtagebuch, eigene Filme. Ab 1982 Ausstellungen mit Bildern und Objekten in Basel und Umgebung, 1984/85 anthro- posophisches Studienjahr. Autor von Kurzgeschichten. Lesungen im In- und Ausland, diverse Artikel für das Basler Magazin über Architektur, Denkmalpflege und Fotografie, Buch- und Ausstellungsbesprechungen für verschiedene Zeitungen. Lebt in Basel.

«Balz Raz’ kurze, manchmal nur einige Zeilen umfas- sende Geschichten handeln vom Übersinnlichen, vom Glauben und von der Menschlichkeit. Geschickt pro- jiziert er seine Gedanken entweder aus der kindlichen Perspektive seines dreijährigen Sohnes Theo, oder er lässt, sehr zum Vergnügen des Lesers, die ‹Bewoh- ner› des Himmels selbst zu Wort kommen. Es sind besinnliche, aber nichtsdestotrotz auch erheiternde Geschichten, denn es ist dem Autor gelungen, den Leser in die kindliche Phantasiewelt zu führen, ohne die Erwachsenenperspektive dabei ganz aus den Au- gen zu verlieren.» ekp in «Der kleine Bund», 22.5.1993

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen